125 Jahre Blasmusik in Grafenschlag

Jubiläum: 125 Jahre Musikkapelle Grafenschlag1879 erfolgt die erste Erwähung einer Ortsmusik in der Schulchronik. Schmidermeister Josef Eisenmann, Klarinettist und ehemaliger Militärsmusiker, führte bis nach 1930 die bekannte und beliebte Musikkapelle. 1925 meldet Johann Gerstbauer die Ausübung des „Musikgewerbes“ an, gemeinsam mit Oberlehrer Johann Größ leitete er die Ortsmusikkapelle. Der Sohn Rupert Gerstbauer ist bis heute musikalisch aktiv und Vizekapellmeister.

  • 1972 Vereinsgründung mit Obmann Bgm. Rufolf Adensan und Kapellmeister Dir. Alois Mitterauer, Beitritt zum NÖ Blasmusikverband.
  • 1973 Neuinstrumentierung und Trachteneinkleidung.
  • 1979 Jahrhundertfeier und Bezirksmusikfest.
  • 1985 übernimmt Kapellmeister Josef Hofbauer die musikalische Leitung, ihn unterstützt bals sein Bruder Mag. Franz Hofbauer als Stellvertreter.
  • 1990 Neuneinkleidung in Tracht.
  • 1993 Musikheimeröffnung mit Bezriksmusikfest.
  • 2002 übernimmt der Musikschulverband die Ausbildung der Jungmusiker.
  • 2003 Franz Gretz folgt Rudolf Adensam als Musikvereinsobmann.

Manuel