Klingender Bote für Grafenschlag

Klingender BoteImmer wieder hat die Gemeinde-blasmusikkapelle unser Grafenschlag bereits in sehr vielen Bundesländern Österreichs musikalisch bestens vertreten. Der Beitritt zum NO Blasmusikverband brachte die Mitwirkung bei den Landesmusikfesten 1977 und 1992 in St.Pölten und beim Viertelsmusikfest 1982 in Zwettl. In den letzten dreißig Jahren hat sich der Musikverein, auch in vorbildlicher Weise an den Bezirksmusikfesten, bald auch mit der Marschmusikwertung verbunden, beteiligt. Bereits unter Dir. Alois Mitterauer wurde bei der Markterhebung in Gablitz, in Amaliendorf und Waldenstein gastiert. 1976 war ein erfolgreicher Auftritt bei der 1. österreichischen Ferienmesse in Wien. Musikausflüge führten u.a. nach Puchberg, Innsbruck, Veitsch, Kleinarl, mit Besuch des Komponisten Sepp Neumayr, Ehrwald. Bereits unter Kapellmeister Hofbauer wurde beim Traditionstag der Fleischer in Wien und beim Feuerwehrfest in Veitsch konzertiert. In die letzten Jahre fallen erfolgreiche Frühschoppen in Absdorf und 2001 ein Bordkonzert auf einem Donauschiff. 2003 stand die Mitwirkung beim Pfarrerjubiläum des aus Grafenschlag stammenden Manfred Heiderer in Sindelburg auf dem Programm.


Manuel