Musik in Bewegung

Markt in BewegungImmer wieder lesen wir, dass unsere Musikkapelle mit „klingendem Spiel“ aufmarschierte. Alljährlich ist die Marschmusikbewertung ein Anlass, musikalisch und vor allem optisch Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Beim Landesmusikfest 1977 in St.Pölten war Kpm. Dir. Alois Mitterauer Blockstabführer für Grafenschlag, Sallingberg, Martinsberg, Gutenbrunn und Bärnkopf. Seit 1986 hat Grafenschlag einen eigenen Musikmeister, seither leitet die Ausrückungen beim Marschieren Josef Steininger, der auch als stellvertretender Bezirksstabführer fungierte. 1989 trat unsere Musikkapelle erstmals in Altmelon in Stufe B mit „sehr gutem Erfolg“ zur Marschwertung an, ebenso 1990 in Arbesbach. 1993 war das besondere Erfolgsjahr, in der Höchststufe E, verbunden mit Schaufigur, konnte beim Bezirksmusikfest in Grafenschlag ein ausgezeichneter Erfolg erreicht werden. Seit 1995 wurden immer in der Stufe C angetreten und zwar 1995 Sallingberg, 1996 Langschlag, 1997 Oedt an der Wild und Traunstein, 1998 Litschau, 1999 Amaliendorf, 2000 Weitersfeld, 2001 Martinsberg, 2002 Echsenbach und 2003 Großhaselbach. Dabei wurden sechs Auszeichnungen und viermal „sehr guter Erfolg“ erreicht.


Manuel